Sie befinden sich hier: Über Uns / 15 Jahre Lauftreff

Breuberger Lauftreff feierte 15 jähriges Bestehen

Anlässlich seines 15jährigen Bestehens hatte der Breuberger Lauftreff zu einer kleinen Feier auf den Zeltplatz Gustavsruhe" eingeladen. Neben einem kleinen Rahmenprogramm stand natürlich das gemeinsame Laufen im Vordergrund, was auch mit dem "Run up" (Trimm Trab ins Grüne) des DLV, der an diesem Wochenende bundesweit statt fand, verbunden war.
Spartenleiterin Dr. Rosi Bartels dankte in ihrem Grußwort den beiden Pfarrern Paul Trupp von der evangelischenKirchengemeinde und Josef Schachner der katholischen Gemeinde für die Durchführung der "Kirche im Grünen" und dem Breuberger Posaunenchor für die musikalische Umrahmung. Nicht zuletzt galt ein besonderer Gruß dem Bürgermeister Günter Verst, dem SGVorsitzenden Gerhard Bohländer für die Unterstützung, den zahlreichen Läuferinnen und Läufern und den Besuchern fürs Kommen.
Dr. Bartels erinnerte in einem kurzen Rückblick auf die Gründung im Jahre 1985. Sechs Jahre später wurde der bundesweite Trimm Trab ins Grüne"eröffnet und 1995 das 10 jährige Bestehen ganz groß gefeiert.
Seit der Gründung sei man bemüht, etwas für die Gesundheit zu tun. Dass dieses Bemühen von der Bevölkerung angenommen werde, zeige sich darin, dass heite 15 verschiedene Läufer und zwei Walkinggruppen angeboten werden können. Vor der Gründung war man zunächst etwas skeptisch, doch heute sei man stolz auf diese Sparte. Dies sei auch auf die Hartnäckigkeit von Bernd Pauli zurück zu führen, der 10 Jahre lang den Vorsitz inne hatte, betonte SGVorsitzender Bohländer.
Bürgermeister Verst übermittelte die Grüße und Glückwünsche der Stadt Breuberg. Er sprach dem Lauftreff für seine breite sportliche Palette lobende Worte aus. Nicht nur dafür, dass sie etwas für die Gesundheit tun, sondern auch dafür, dass sie obendrein der Stadt kein Geld kosten. Gleichwohl überreichte er der Spartenleiterin Dr. Bartels zum Jubiläum einen Scheck und diese revanchierte sich mit einem TShirt.