Sie befinden sich hier: Über Uns / 10 Jahre Lauftreff

10 Jahre Breuberger Lauftreff

 
Trimm Trab Auftakt 1995
Der in diesem Jahr zum zehnten Mal durchgeführte TrimmTrab ins Grüne fand sehr großen. Anklang. Die Veranstaltung, die unter dem Motto Fit in den Frühling" stand, wurde von der AOK Odenwaldkreis zusammen mit dem Breuberger Lauftreff durchgeführt. Gleichzeitig feierten wir dieses Jahr das zehnjährige Bestehen unseres Lauftreffs. Zum sechsten Mal war der Saisonauftakt mit einem Gottesdienst im Grünen verbunden, den diesmal die Pfarrer Trupp und Geibel zusammen mit dem Pfarrassistenten Köttner gestalteten. Unterstützt wurden sie dabei von dem Breuberger Posaunenchor. Bernd Pauli, der Initiator und Motor des Breuberger Lauftreffs, konnte etwa 300 Läufer, Läuferinnen und Gäste begrüßen. Mit einer Geldspende bedankte sich Bernd Pauli im Namen des Breuberger Lauftreffs bei den Kirchenvertretern und dem Breuberger Posaunenchor. Außerdem bedankte er sich bei allen Helfern (Vorbereitungsausschuss, sowie Kaffee, Kuchen und Salatspendern), Die den "TrimmTrab 1995" erst möglich gemacht haben.
Im Anschluss an die Begrüßungsrede Bernd Paulis wurden Grußworte übermittelt von Herrn Kunschak als Vertreter der Stadt Breuberg, von CarlJürgen Diehm, dem ehemaligen Bundeslauftreffwart und Laufschuhexperten in Deutschland, von Herrn Büchner, dem 2. Vorsitzenden der SG Sandbach, von Frau Neubauer als Vertreterin der Sparkasse Odenwaldkreis, von Herrn Schneider von der AOK Odenwaldkreis und von Bruno Winkler, der im Namen aller Läufer und Läuferinnen des Breuberger Lauftreffs sprach. In den zahlreichen Grußworten wurde immer wieder herausgestellt, dass der Breuberger Lauftreff ohne das große Engagement von Bernd Pauli nicht zu dem Lauftreff geworden wäre, der er heute ist C.J. Diehm würdigte den Breuberger Lauftreff als das Aushängeschild für die ideale Umsetzung des LauftreffKonzeptes in Hessen; beim Breuberger Lauftreff stünde auch heute noch das Laufen für jedermann im Vordergrund; durch sein großes Angebot von Laufgruppen mit Gehpausen haben gerade Laufanfänger und untrainierte Läufer eine ideale Gelegenheit, etwas für ihre Gesundheit zu tun.
Bernd Pauli bedankte sich im Namen des Breuberger Lauftreffs für die zahlreichen Geldspenden und Sachgeschenke, die als Anerkennung und zur Unterstützung unserer Arbeit gedacht sind.
Weitere Grußworte und Spenden wurden übermittelt von dem leider nicht anwesendem Landrat Schnur und der Volksbank Odenwald. Weitere Gäste waren Laura und Paula Yacera vom DLV und dem Hessischen Lauftreffverband und viele Läufer und Läuferinnen von den Lauftreffs vonMümling – Grumbach , Momart , Reinheim und Rodgau.Nach der Kirche im Grünen mit dem Breuberger Posaunenchor startete der einstündige Trimm Trab ins Grüne. Es konnten wieder sehr viele Menschen begrüßt werden, die durch gemeinsames Lockeres Laufen, das Spaß und Vergnügen bereitet, Gesundheit und Lebensfreudesteigern. Auch dieses Jahr konnte unser Betreuerteam wieder allen Laufanfängern, die gerade bei unserem Lauftreff immer willkommenSind, zeigen, dass sie es mit uns zusammen schaffen, eine Stunde im Wechsel zu traben und zu gehen oder sogar eine Stunde durchzulaufen.Jeder konnte so erfahren, dass für uns nicht der Wettkampf, sondern das Gruppenerlebnis und das gemeinsame erreichte Ziel im VordergrundSteht. Im Anschluss an den Lauf hielt das Team der AOK Odenwaldkreis für alle Läufer und Läuferinnen ein Erfrischungsgetränk und den „ Trimm – Taler 1995 “ bereit.Da uns an diesem Tag das Wetter besonders freundlich gesinnt war, blieben im Anschluss an den Lauf noch viele Läufer und Läuferinnen zum gemütlichen Beisammensein und zu unserer Zehn - Jahr Feier.